NIDWALDNER KANTONALBANK: Kundenhalle am Hauptsitz zwischenzeitlich als Provisorium

Bis die neue Kundenhalle am Hauptsitz der Nidwaldner Kantonalbank in Stans gebaut ist, steht ab nächstem Montag ein Provisorium zur Verfügung.

Merken
Drucken
Teilen
So sieht das Provisorium der Kundenhalle am Hauptsitz der Nidwaldner Kantonalbank in Stans aus, das am kommenden Montag eröffnet. (Bild: pd)

So sieht das Provisorium der Kundenhalle am Hauptsitz der Nidwaldner Kantonalbank in Stans aus, das am kommenden Montag eröffnet. (Bild: pd)

Die Nidwaldner Kantonalbank (NKB) realisiert den Umbau der Kundenhalle am Hauptsitz in Stans. Aus diesem Grund steht ab Montag, dem 6. Februar, ein Provisorium auf dem Kiesplatz zur Verfügung, wie die NKB mitteilt.

In diesem können Kunden sämtlichen Dienstleistungen wie gewohnt in Anspruch nehmen. Es gibt im Provisorium einen Infoschalter, zwei bediente Schalter, Sitzungszimmer und Büros. Zwei Bancomaten sind zudem stets zugänglich.

Die neue Kundenhalle wird moderner. Eine Selbstbedienungszone wird 24 Stunden pro Tag zugänglich sein. Dasselbe gilt für die Bancomaten und den Briefkasten. Die neue Kundenhalle wird im Spätsommer 2017 eröffnet.

pd/chg