Nidwaldner können ihren Stromverbrauch neu online analysieren

Das Elektrizitätswerk Nidwalden (EWN) führt am Sonntag ein Kundenportal ein. Damit erhalten die 20'000 Kunden einen einfachen Zugang zu ihren Daten.

Drucken
Teilen
Die Webseite des EWN. (Bild: PD)

Die Webseite des EWN. (Bild: PD)

Wer will, kann sich so jederzeit einen Überblick über die bisherigen Rechnungen und Zahlungen verschaffen - oder den persönlichen Stromverbrauch der letzten Jahre analysieren.

Neu wird es auch möglich sein, einen Wohnungswechsel direkt im Portal anzukünden. Nötig sind dafür eine einmalige Registration und das Einrichten eines Benutzerkontos. Die ersten 50 angemeldeten Kunden erhalten laut einer Mitteilung des EWN ein Geschenk. Das Unternehmen bezeichnet sein Kundenportal nach der Einführung der elektronischen Rechnung vor drei Jahren als «weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung». (red)