Nidwaldner Spitaldirektor erhält Preis

Urs Baumberger wurde zum Manager des Jahres gewählt.

Drucken
Teilen

(fhe) Der Direktor des Kantonsspitals Nidwalden, Urs Baumberger, (Bild) ist mit dem Klinik-Award ausgezeichnet worden. Eine international besetzte Jury hat ihn zum Manager des Jahres gekürt, wie das Kantonsspital mitteilt. Die Preisverleihung erfolgt im Oktober am Internationalen Klinikmarketing-Kongress in Berlin.

«Für den Manager des Jahres sind in diesem Jahr zahlreiche Vorschläge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingegangen», berichtet Stephan Rotthaus, der 2006 den Klinik-Award zur Auszeichnung vorbildlicher Leistungen im Klinikmarketing ins Leben gerufen hat. Die Jury habe Baumberger den Preis zuerkannt, um «das einzigartige, patientenfokussierte Führungskonzept», «die weitsichtige strategische Ausrichtung des Kantonsspitals Nidwalden» und die «hohen persönlichen Führungsqualitäten» des Direktors zu würdigen. All dies führe zu einer hohen Patientenzufriedenheit, einem guten Image und Innovationen wie etwa den Business-Suiten für Privatversicherte.