Nidwaldner und Obwaldner mit Sympathien für die Velowege

Die Nidwaldner und Obwaldner sind sich am Sonntag bei einer Stimmbeteiligung zwischen 40 und 42 Prozent bei den drei eidgenössischen Vorlagen einig gewesen.

Merken
Drucken
Teilen

Beide Kantone sprachen sich für die Annahme des Gegenentwurfs zur Velo-Initiative aus, Nidwalden mit 64 Prozent, Obwalden etwas weniger klar mit 57 Prozent. Am knappsten war das Resultat in Lungern mit 48 Prozent Ablehnung, nicht überraschend sagten die Stanser, die links-orientierten Themen wohlgesinnt sind, am deutlichsten Ja mit 73 Prozent. Eine klare Abfuhr erteilten die beiden Kantone den zwei «Agrar-Anliegen», die jeweils auf Volksinitiativen basierten. Die Fair-Food-Initiative wurde in Nidwalden mit 78 Prozent niedergeschmettert, in Obwalden sogar mit 80 Prozent. Am meisten Sympathien holte sich die Vorlage noch in Stans mit 31 Prozent Ja-Stimmen. Umgekehrt war in Kerns mit 83 Prozent Nein-Stimmen die Ablehnung am grössten. Ein noch kräftigeres Nein gab es zur Volksinitiative «Für Ernährungssouveränität» mit einem Anteil von 82 Prozent in Nidwalden und 84 Prozent in Obwalden. Das deutlichste Nein kam aus Lungern mit 88 Prozent. Hingegen war es erneut der Nidwaldner Hauptort, in dem die Initiative mit 23 Prozent Ja-Stimmen-Anteil noch am meisten Unterstützung fand. (om)

Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege

So stimmten die Nidwaldner Gemeinden
Gemeinde Ja Nein
Beckenried 680 354
Buochs 956 521
Dallenwil 331 226
Emmetten 210 166
Ennetbürgen 911 525
Ennetmoos 357 195
Hergiswil 939 663
Oberdorf 653 384
Stans 1817 686
Stansstad 780 498
Wolfenschiessen 332 237
Total 7966 4455

Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege

So stimmten die Obwaldner Gemeinden
Gemeinde Ja Nein
Sarnen 1844 1224
Kerns 910 766
Sachseln 998 654
Alpnach 866 715
Giswil 499 430
Lungern 329 298
Engelberg 818 594
Total 6264 4681

Fair-Food-Initiative

So stimmten die Nidwaldner Gemeinden
Gemeinde Ja Nein
Beckenried 250 788
Buochs 276 1197
Dallenwil 110 450
Emmetten 90 300
Ennetbürgen 292 1146
Ennetmoos 115 442
Hergiswil 290 1313
Oberdorf 220 813
Stans 778 1703
Stansstad 255 1018
Wolfenschiessen 115 462
Total 2791 9632

Fair-Food-Initiative

So stimmten die Obwaldner Gemeinden
Gemeinde Ja Nein
Sarnen 681 2371
Kerns 290 1383
Sachseln 370 1278
Alpnach 281 1297
Giswil 200 734
Lungern 118 518
Engelberg 292 1107
Total 2232 8688

Volksinitiative "Für Ernährungssouveränität"

So stimmten die Nidwaldner Gemeinden
Gemeinde Ja Nein
Beckenried 197 840
Buochs 218 1253
Dallenwil 97 459
Emmetten 71 313
Ennetbürgen 228 1200
Ennetmoos 103 451
Hergiswil 213 1381
Oberdorf 171 858
Stans 581 1874
Stansstad 225 1042
Wolfenschiessen 98 477
Total 2202 10'148

Volksinitiative "Für Ernährungssouveränität"

So stimmten die Obwaldner Gemeinden
Gemeinde Ja Nein
Sarnen 525 2506
Kerns 215 1451
Sachseln 281 1366
Alpnach 231 1346
Giswil 163 770
Lungern 74 556
Engelberg 254 1142
Total 1743 9137