Notfalltelefon klingelt nachts im Kantonsspital

Ab dem 1. Oktober wird im Kanton Nidwalden die Zusammenarbeit im Notfalldienst neu geregelt. In den Nachtstunden werden Anrufe direkt ans Kantonsspital Nidwalden weitergeleitet.

Drucken
Teilen
Eingang zum Notfall am Kantonsspital Nidwalden in Stans. (Bild: Archiv Martin Uebelhart / Neue NZ)

Eingang zum Notfall am Kantonsspital Nidwalden in Stans. (Bild: Archiv Martin Uebelhart / Neue NZ)

Zur Entlastung der Hausärzte wird die ärztliche Notfalldienst-Telefonnummer 041 610 81 61 von 22 bis 7 Uhr an den Dienstarzt im Kantonsspital Stans umgeleitet, wie das Kantonsspital Nidwalden in einer Medienmitteilung schreibt. In der Nacht werden die Notfälle primär auf der Notfallstation des Kantonsspitals beurteilt, die Hausärzte sind für Notfall-Hausbesuche zuständig.

Tagsüber zwischen 7 und 22 Uhr – sowohl unter der Woche als auch an Wochenenden – ist unverändert der hausärztliche Notfalldienst unter der gleichen Nummer erste Anlaufstelle für Notfälle.

Die neue Regelung tritt am 1. Oktober in Kraft.

pd/rem