Ob- und Nidwalden mit gemeinsamer Geodaten-AG

Das Landesinformations-System Nidwalden (LIS) und das Geografische Informations-System Obwalden (GIS) schliessen sich in der GIS Daten AG zusammen. Die beiden Institutionen arbeiten bereits seit 2007 eng zusammen.

Drucken
Teilen

LIS und GIS verwalten im Auftrag des jeweiligen Kantons Geodaten. Um die bestehende Zusammenarbeit noch vertiefen zu können, wird eine gemeinsame Aktiengesellschaft gegründet, wie die beiden Kantone mitteilten.

Die Mehrheit von 60 Prozent haben die beiden Kantonen mit ihren Gemeinden, der Rest gehört den beiden kantonalen Elektrizitätswerken, der Swisscom und weiteren Aktionären. Verwaltungsratspräsident ist der Nidwaldner Baudirektor Hans Wicki.

sda