Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBERDORF: 69-Jährige schätzt Überholmanöver falsch ein

Am Samstagmittag wollte eine Autofahrerin auf der Kantonsstrasse vor Oberdorf einen Traktor überholen. Es reichte nicht ganz. Verletzt wurde beim Unfall niemand.
Die Polizei musste einen Transport organisieren, denn ein beteiligtes Auto war nicht mehr fahrbar. (Symbolbild Adrian Venetz, Stans 19.10.2013)

Die Polizei musste einen Transport organisieren, denn ein beteiligtes Auto war nicht mehr fahrbar. (Symbolbild Adrian Venetz, Stans 19.10.2013)

Die 69-jährige Autolenkerin fuhr um 12.25 Uhr auf der Kantonsstrasse von Dallenwil in Richtung Oberdorf. Wie die Polizei in ihrer Medienmitteilung weiter schreibt, schloss sie auf einen in gleiche Richtung fahrenden Traktor mit Anhänger auf. Die Frau entschloss sich zum Überholmanöver.

Dabei sei sie seitlich-frontal mit einem korrekt Richtung Engelberg fahrenden Auto wie auch mit dem vorderen linken Rad des Traktors kollidiert. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Es entstand aber beträchtlicher Sachschaden, so die Polizei.

pd/kst

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.