OBERDORF: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Auf der Kantonsstrasse in Oberdorf hat sich am Freitag im frühen Abendverkehr ein Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen ereignet.

Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei Nidwalden im Einsatz. (Bild: Adrian Venetz / NZ (Stans, 09.12.2017))

Die Kantonspolizei Nidwalden im Einsatz. (Bild: Adrian Venetz / NZ (Stans, 09.12.2017))

Und so passierte der Unfall: Eine 28-jährige Fahrzeuglenkerin und ein 24-jähriger Fahrzeuglenker fuhren laut Meldung der Kantonspolizei Nidwalden hintereinander auf der Kantonsstrasse in Richtung Stans.

Zwischen der Verzweigung Gigi und dem Kreisel Wil musste die vorausfahrende Lenkerin wegen des Verkehrsaufkommens abbremsen. Dies bemerkte der hintere Lenker zu spät. Er kollidierte mit dem Fahrzeugheck des vorausfahrenden Autos. Beim Unfall verletzte sich niemand. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich. (pd/mbe)