OBERDORF: Auto überschlägt sich

Am Sonntag hat sich in Oberdorf bei einem Selbstunfall ein Auto überschlagen. Die Lenkerin erlitt dabei einen Schock.

Drucken
Teilen
Das Unfallauto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Das Unfallauto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Der Unfall hat sich am Sonntag gegen 11.15 Uhr auf der Engelbergerstrasse in Oberdorf ereignet. Eine Autofahrerin war von Stans kommend in Richtung Oberdorf unterwegs. In einer leichten Linkskurve im Bereich des Bahnübergans Feld kollidierte das Auto mit mehreren Metallpfosten des Strassenzauns auf der rechten Seite. Daraufhin überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Die 21-jährige Lenkerin verliess das Auto aus eigener Kraft, wie die Kantonspolizei Nidwalden meldet. Sie erlitt einen Schock und der Rettungsdienst brachte sie zur Kontrolle ins Kantonsspital Nidwalden.

Der entstandene Sachschaden ist gemäss Polizei beträchtlich.

pd/spe