OBERDORF: Bei Bahnübergang Velofahrer übersehen

In Oberdorf hat sich ein Unfall zwischen einem Auto und einem Velo ereignet. Der Velofahrer wurde dabei verletzt.

Drucken
Teilen

Am Donnerstag, 24. Juni, hat sich um etwa 18.45 Uhr beim Bahnübergang Feld in Oberdorf ein Unfall zwischen einem Auto und einem Velo ereignet. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, musste der Velofahrer von Stans herkommend beim Bahnübergang Feld wegen geschlossener Schranken anhalten.

Eine nachfolgende Autofahrerin hielt ebenfalls an und wartete ebenfalls den Zug ab. Nachdem sich die Schranke geöffnet hatte, übersah die Autofahrerin beim Anfahren den stehenden Velofahrer und fuhr in ihn hinein.

Der Mann zog sich Verletzungen am Ellbogen und an der Hüfte zu und wurde mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Nidwalden gebracht.

ana