Oberdorf: Beim Einmünden ein Auto übersehen

Auf der Hauptstrasse in Oberdorf hat sich bei der Verzweigung nach Büren ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde eine Person mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen

Am Donnerstag, zirka 18.25 Uhr, mündete eine von Büren herkommende Autofahrerin in die Hauptstrasse Richtung Dallenwil ein. Dabei übersah sie ein von Dallenwil kommendes Auto, das auf der Hauptstrasse in Richtung Stans fuhr. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, kam es zu einem heftigen Zusammenstoss der beiden Fahrzeuge.

Eine Person wurde wurde mittelschwer verletzt, sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Nidwalden überführt. Es entstand laut Polizeiangaben ein beträchtlicher Sachschaden.

pd/zim