Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBERDORF: Blaufahrer verursacht Unfall mit vier Verletzten

Ein stark alkoholisierter Autofahrer hat am frühen Samstagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Beim Unfall wurden alle vier Insassen des Autos verletzt.
Das Auto wurde beim Unfall stark beschädigt. (Bild: kapo Nidwalden)

Das Auto wurde beim Unfall stark beschädigt. (Bild: kapo Nidwalden)

Ein Autolenker fuhr am Samstag, ca. 5.20 Uhr, zusammen mit drei Insassen vom Kreisel Wil kommend in Richtung Stans. In der Folge kollidierte das Auto wenige Meter nach dem Kreisel mit einer Mauer am rechten Strassenrand und beschädigte dabei einen Zaun, heisst es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Nidwalden.

Durch den Aufprall wurden alle vier Insassen des Autos leicht verletzt und mit dem aufgebotenen Rettungsteam zur Kontrolle ins Kantonsspital Nidwalden nach Stans gebracht.

Anzeichen von Drogen

Ein beim Lenker durchgeführter Atemalkoholtest fiel mit mehr als 1,65 Promille positiv aus. Im Weiteren konnten Anzeichen von Drogenkonsum festgestellt werden. Es wurde eine Blut und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde dem Unfallverursacher polizeilich abgenommen.

Beim Unfall entstand gemäss Polizeiangaben grosser Sachschaden.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.

pd/zim

Beim Unfall entstand grosser Sachschaden. (Bild: kapo Nidwalden)

Beim Unfall entstand grosser Sachschaden. (Bild: kapo Nidwalden)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.