OBERDORF: Freie Flächen in neuen Gewerbegebäuden

Nidwalden hat eine neue Gewerbezone. Dazu gehören die Gebäude der Gebrüder Kuster AG und der Achermann AG. Diese öffnen am Samstag ihre Türen.

Drucken
Teilen
Die beiden neuen Gewerbegebäude in Oberdorf. (Bild Corinne Glanzmann/Neue NW)

Die beiden neuen Gewerbegebäude in Oberdorf. (Bild Corinne Glanzmann/Neue NW)

Das Gebiet rund um die Kreuzstrasse in Stans und auch Oberdorf hat eine rasante Entwicklung hinter sich. Wo vor einigen Jahren noch das weite Grün die Flächen entlang der Kantonsstrasse säumte, sind in den letzten Jahren Firmengebäude wie Pilze aus dem Boden geschossen. Es ist eine eigentliche Gewerbezone entstanden.

Die Entwicklung ist hier aber noch nicht fertig, denn auch auf der Matte entlang der Engelbergeraa ragen seit kurzem neue Gewerbegebäude in die Höhe. Zur bereits bestehenden Holzverstromungsanlage haben sich die Achermann AG und die Gebrüder Kuster AG mit je einem Neubau gesellt. Beide Vorhaben sind innerhalb von rund neun Monaten verwirklicht und auf Neujahr 2010 abgeschlossen worden.

Oliver Mattmann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.