OBWALDEN/NIDWALDEN: Verkehrssicherheitszentrum mit neuen Leiter

Der neue Geschäftsführer des Verkehrssicherheitszentrums Obwalden/Nidwalden heisst Cyrill Omlin. Er wird sein Amt ab 1. Januar 2010 ausüben.

Drucken
Teilen
Cyrill Omlin. (Bild pd)

Cyrill Omlin. (Bild pd)

Im September hat der bisherige Geschäftsführer des Verkehrsicherheitszentrums (VSZ) Obwalden/Nidwalden, Bruno Furrer, dem Verwaltungsrat mitgeteilt, dass er bei der Vereinigung der Strassenverkehrsämter der Schweiz verschiedene interkantonale Projekte betreuen wird. Wie das VSZ mitteilt, hat nun der Verwaltungsrat Cyrill Omlin als Nachfolger gewählt und ihn mit der Geschäftsführung ab 1. Januar 2010 betraut.

Cyrill Omlin war bisher stellvertretender Geschäftsführer des VSZ Obwalden/Nidwalden. Er gehört dem Kader seit August 2005 als Abteilungsleiter Verkehrszulassung an. Aufgrund seiner bisherigen Erfahrung kenne er Kundenseite sowie Verwaltungsseite, heisst es weiter.

ana