Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Passagierfrequenzen der Bürgenstockbahn liegen über den Erwartungen

Im ersten vollen Betriebsjahr strebte das Resort für die Bürgenstockbahn eine Besucherfrequenz von 100'000 Passagieren an. Mit fast 250'000 Einzelfahrten im Jahr 2018 wurde die Zielsetzung deutlich übertroffen. Die Passagierfrequenz des neuen Shuttle-Schiffs lag sogar noch höher.
Schiff und Bahn verbinden den Bürgenstock mit Luzern. (Bild: PD)

Schiff und Bahn verbinden den Bürgenstock mit Luzern. (Bild: PD)

(pd/mu) Ende Mai 2018 konnte das Motorschiff Bürgenstock in Betrieb genommen werden. Seither reisen Passagiere ab Luzern im Stundentakt mit dem Shuttle-Schiff und der Bürgenstockbahn auf den Bürgenberg. Mit 249'784 Einzelfahrten im Jahr 2018 wurden die Erwartungen bei den Verantwortlichen der Bürgenstockbahn AG deutlich übertroffen, wie das Bürgenstock-Resort in einer Mitteilung schreibt.

Auch das Management der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) zieht eine erste positive Bilanz und spricht von sehr erfreulichen Frequenzen auf dieser neuen Schiffslinie. Total konnten 317'000 Passagiere transportiert werden; rund 30 Prozent mehr als erwartet. Erfreut zeigt man sich insbesondere auch darüber, dass relativ viele Hotelgäste Schiff und Bahn bereits für ihre Anreise wählen.

«Die Frequenzen auf dem Shuttle-Schiff waren besonders in den Sommer- und Herbstmonaten erfreulich. Das schöne Wetter und die Neuheit des Schiffs an sich, mit seinem modernen Design und dem Hybridmotor zogen zahlreiche Passagiere an», wird Werner Lüönd, Leiter Marketing & Sales der SGV, in der Mitteilung zitiert .

«Unsere Angebote, bei welchen die Anreise mit dem Shuttle-Schiff und der Bürgenstockbahn inbegriffen sind, kommen bei unseren Gästen sehr gut an. Wir verkaufen monatlich mehr als 2000 solcher Packages», so Robert P. Herr, General Manager des Bürgenstock-Resorts.

Neuer Warteraum beim Landesteg in Luzern

Aktuell wird etwa der Dokumentarfilm «Die Rückkehr einer Legende» über die Entstehung des neuen Bürgenstock-Resorts im öffentlichen Hotelkino gezeigt. Ein Package zum Preis von 36 Franken umfasst den Kinoeintritt und die An- und Rückreise mit dem Shuttle-Schiff und der Bürgenstock-Bahn ab Luzern.

Damit die Passagiere des Shuttle-Schiffs und der Bürgenstockbahn nicht Wind und Wetter ausgesetzt sind, wird am 27. Februar 2019 beim Landesteg 3 in Luzern von der SGV ein neuer Warteraum in Betrieb genommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.