PERSONALIE: Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG nominiert neuen VR-Präsidenten

Der Verwaltungsrat der Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG hat den Nidwaldner Bildungsdirektor Res Schmid (SVP) als neuen Verwaltungsratspräsidenten nominiert.

Drucken
Teilen
Res Schmid soll in den Verwaltungsrat der Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG. (Bild: Urs Flüeler / Keystone (Seelisberg, 1. Mai 2013))

Res Schmid soll in den Verwaltungsrat der Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG. (Bild: Urs Flüeler / Keystone (Seelisberg, 1. Mai 2013))

Seine Wahl soll an der Generalversammlung Ende September erfolgen, wie die Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG mitteilt.

Der Wechsel an der Spitze des Verwaltungsrats erfolgt, weil Paul Berlinger nach elf Jahren als Präsident des Verwaltungsrats zurücktreten wird.

sda/rem