PETITION: Vorerst kein Tempo 30 in Ennetbürgen

Die Petition für die Einführung von Tempo 30 in den Quartieren Ennetbürgens ist vom Gemeinderat auf die lange Bank geschoben worden.

Drucken
Teilen
Symbolbild Neue ZZ.

Symbolbild Neue ZZ.

Die Petition für Tempo 30 in den Quartieren von Ennetbürgen wurde im Oktober 2009 eingereicht. 460 Personen hatten sie unterschrieben, wie die Grünen Ennetbürgen in einer Medienmitteilung schreiben.

Nach der Ausarbeitung eines Verkehrsberuhigungskonzepts und einer Vernehmlassungsrunde hat der Gemeinderat entschieden, dass das Anliegen vorerst nicht umgesetzt wird.

pd/das