Pirmin Odermatt gibt nach 12 Jahren das Kommando der Emmetter Feuerwehr ab

Der bisherige Stellvertreter Beat Würsch tritt die Nachfolge von Pirmin Odermatt an, der an der Gemeindeversammlung für sein langjähriges Engagement gewürdigt wurde.

Matthias Piazza
Drucken

Nach 12 Jahren tritt Pirmin Odermatt als Kommandant der Emmetter Feuerwehr Ende Jahr zurück, wie Gemeindepräsident Toni Mathis an der Gemeindeversammlung vom Freitag, 22. November bekannt gab.

Beat Würsch (links) löst am 1. Januar 2020 Pirmin Odermatt als Kommandant der Emmetter Feuerwehr ab. (Bild: PD)

Beat Würsch (links) löst am 1. Januar 2020 Pirmin Odermatt als Kommandant der Emmetter Feuerwehr ab. (Bild: PD)

Pirmin Odermatt, der von 2003 bis 2018 auch Gemeinderat in Emmetten war, blickt auf eine 28-jährige Karriere bei der Emmetter Feuerwehr zurück. 64 Kurse und Weiterbildungen seien in dieser Zeit zusammengekommen, erwähnte Toni Mathis in seiner Würdigung. «Die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, ist nicht selbstverständlich. Der Umgang mit der speziellen Verantwortung als Kommandant ist dir stets in beneidenswerter Art gelungen.»

In die Fussstapfen von Pirmin Odermatt tritt auf Anfang des nächsten Jahres Beat Würsch, sein bisheriger Stellvertreter.