Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Polizei sucht vermissten Edwin Gander

Seit Montagabend wird der 74-jährige Edwin Gander aus Emmetten vermisst. Zuletzt gesehen wurde er in der Nacht auf Dienstag kurz vor Mitternacht.
Vermisst: Edwin Gander aus Emmetten. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Vermisst: Edwin Gander aus Emmetten. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Gemäss Zeugenaussagen hat sich der 74-jähriger Edwin Gander, der im Wohnheim Länderhuis an der Sagendorfstrasse in Emmetten wohnt, am Montagabend bis 23 Uhr im Hotel Engel in Emmetten aufgehalten. In der Folge wurde er gesehen, wie er mit dem Postauto in Richtung Wohnheim Länderhuis fuhr. Gegen 23.50 Uhr sah eine weitere Zeugin, wie der Mann zu Fuss auf der Seelisbergstrasse von der Postautohaltestelle Sagendorf in Richtung Dorfkern Emmetten zurückging. Dieser Zeitpunkt markiert den letzten bekannten Aufenthaltsort von Edwin Gander.

Edwin Gander ist 180 cm gross, hat eine kräftige Statur, trägt eine kurze graue Stoppelfrisur und ist massiver Zigarettenraucher. Am fraglichen Tag trug er eine blaue Jeans, eine leichte blaue Jacke, sowie helle Schuhe. Er spricht zudem sehr undeutlich.

Hinweise über den Verbleib von Edwin Gander nimmt die Kantonspolizei Nidwalden unter der Telefonnummer 041 618 44 66 entgegen.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.