Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Projekt für Fadenbrücke in Buochs liegt auf

(unp) Die Erschliessung Fadenbrücke und Flugplatzareal Buochs liegt ab Donnerstag bis 5. Juli öffentlich auf. Das Ausführungsprojekt umfasst die Teilprojekte Brückenbau und Strassenbau, das Gesamtprojekt, den Bau einer neuen Stahlbeton-Rahmenbrücke über die Engelberger Aa, eines Verkehrskreisels auf der Stanserstrasse mit behindertengerechter Ausbildung der Bushaltestelle Fadenbrücke in beide Richtungen sowie die Anpassung der bestehenden Gemeindestrasse Fadenbrücke bis Areal Industrie/Flugplatz. Die alte Fadenbrücke bleibt bestehen.

Die Bauarbeiten sollen im Spätherbst starten. Die Bauzeit exklusive Deckbelagseinbau dauert rund ein Jahr. Nach Fertigstellung soll der Langsamverkehr neu über die alte Fadenbrücke mit anschliessendem Rad- und Gehweg zum neuen Verkehrskreisel Fadenbrücke gelangen. Den Fahrzeugverkehr leitet man vom Kreisel über die neue Brücke zum Industrieareal des Flugplatzareals. Die Unterlagen liegen in Buochs und bei der Baudirektion in Stans auf.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.