Stanser genehmigen Rechnung 2017 diskussionslos

Nebst der Rechnung 2017 befasste sich die Gemeindeversammlung Stans auch mit der Wahl von Mitgliedern der Finanzkommission.

Drucken
Teilen

Die rund 480 Stanser Bürger genehmigten am Mittwochabend an der Gemeindeversammlung die Rechnung 2017, die mit einem Ertragsüberschuss von rund 567 000 Franken schliesst. Budgetiert waren Mehrausgaben von 814 800 Franken. In der Rechnung der Wasserversorgung resultierte ein Minus von rund 150 000 Franken. Wegen Übergangsbestimmungen bis zum neuen Wahlsystem ab 2020 erfolgte die Wahl von zwei Mitgliedern für zwei Jahre in die Finanzkommission. Gewählt wurden Roland Christen (CVP) und Marlis Bieri-Zumbühl (FDP). Zudem wurden einem kosovarischen und einer russischen Staatsangehörigen das Bürgerrecht erteilt. (seo)