REGIERUNG: Sie regieren ab Juli in Nidwalden

Der Nidwaldner Regierungsrat hat am Dienstag in neuer Zusammensetzung die Verteilung der Departemente für die Legislaturperiode 2010-2014 vorgenommen.

Drucken
Teilen
Yvonne von Deschwanden (l.), Alois Bissig und die nicht gewählte Claudia Dillier am letzten Sonntag ben den Regierungsratswahlen. (Bild Roger Zbinden/Neue NZ)

Yvonne von Deschwanden (l.), Alois Bissig und die nicht gewählte Claudia Dillier am letzten Sonntag ben den Regierungsratswahlen. (Bild Roger Zbinden/Neue NZ)

Der Amtsantritt des neu zusammengesetzten Regierungsrates erfolgt am 1. Juli, wie die Staatskanzlei Nidwalden mitteilt. Neben den Bisherigen sind die neugewählten Yvonne von Deschwanden, Alois Bissig, Res Schmid und Hans Wicki in die Regierung gewählt worden. Die Aufgaben im Bereich des öffentlichen Verkehrs wird neu in die Baudirektion (statt in die Volkswirtschaftsdirektion) eingegliedert.

  • Finanzdirektion: Hugo Kayser (Stellvertreter: Hans Wicki)
  • Baudirektion: Hans Wicki (Hugo Kayser)
  • Justiz- und Sicherheitsdirektion: Alois Bissig (Ueli Amstad)
  • Bildungsdirektion: Res Schmid (Yvonne von Deschwanden)
  • Landwirtschafts- und Umweltdirektion: Ueli Amstad (Gerhard Odermatt)
  • Gesundheits- und Sozialdirektion: Yvonne von Deschwanden (Res Schmid)
  • Volkswirtschaftsdirektion: Gerhard Odermatt (Alois Bissig)

rem