Restaurant in Oberdorf Raub der Flammen

Das Restaurant Eintracht in Oberdorf ist bei einem Brand vollständig zerstört worden. Zunächst schien die Feuerwehr die Lage unter Kontrolle zu haben, doch dann breitete sich das Feuer weiter aus.

Drucken
Teilen
Das brennende Restaurant Eintracht in Oberdorf. (Bild Werner Rupp/Neue NZ)

Das brennende Restaurant Eintracht in Oberdorf. (Bild Werner Rupp/Neue NZ)

Der Alarm ging bei der Kantonspolizei Nidwalden kurz vor dem Mittag ein. Inhalt der Meldung: Im Restaurant Eintracht in Oberdorf, das vis-à-vis des Swisscoy-Ausbildungszentrum in Wil liegt und in Militärkreisen eine beliebte Beiz ist, brennt es. Offenbar handelte es sich zunächst um einen Schwelbrand im oberen Teil des Gebäudes.

Die Feuewehr schien die Lage unter Kontrolle zu haben, nur ein paar Rauchschwaden aus den Fenstern deuteten von aussen auf den Brand hin. Doch wenig später stiessen die Flammen oben aus dem Dach der «Eintracht». 

Eine durch Rauchgas verursachte Durchzündung setzte plötzlich das dritte Stockwerk und den Dachstock in Brand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Ursache des Brandes wird vom wissenschaftlichen Dienst der Kriminalpolizei Zürich abgeklärt.

Oliver Mattmann / Neue Nidwaldner Zeitung

Leserbild Dani Kathriner aus Stans ( Reporterbilder einsenden » )