Robert Niederer übergibt die Leitung der Glasi Hergiswil an seinen Sohn

Die Hergiswiler Glas AG erhält einen neuen Leiter: Leandro Niederer übernimmt per Ende Monat von seinem Vater Robert Niederer.

Simon Mathis
Drucken
Teilen
Leandro Niederer (links) übernimmt die Leitung der Glasi von seinem Vater Robert Niederer.

Leandro Niederer (links) übernimmt die Leitung der Glasi von seinem Vater Robert Niederer.

Bild: PD

Der 66-jährige Robert Niederer, VR-Präsident und Geschäftsführer der Hergiswiler Glas AG, tritt per 30. September zurück. Er übergibt die Aktienmehrheit, das Präsidium und die Leitung des Unternehmens per 1. Oktober an seinen Sohn Leandro Niederer, wie es in einer Mitteilung der Glasi heisst. Dies geschieht anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung vom 18. September.

Robert Niederer werde der Glasi weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Er leitete das Unternehmen in zweiter Generation während mehr als 32 Jahren. Sein Nachfolger Leandro Niederer ist laut Mitteilung seit fünf Jahren für das Marketing und den Verkauf bei der Glasi zuständig. Er schloss in England das Studium für «Business und Management» mit dem Master ab und wurde im Frühling 2020 mit dem Diplom «Fachmann für Unternehmensführung KMU» des Schweizeri­schen Instituts für Unternehmensführung ausgezeichnet.

An der Versammlung stehen zudem zwei neue Verwaltungsräte zur Wahl. Es sind dies Josef Zopp, Partner von Weibel, Hess + Partner (Luzern) und Filis Sidiropoulos von CAPCO, The Capital Markets Company (Zürich).

Mehr zum Thema

In der Glasi Hergiswil geht die «Ofenreise» zu Ende

Ein emotionaler Moment für die Hergiswiler Glasbläser. Sie müssen sich von ihrem alten Ofen verabschieden.  In den kommenden sieben Wochen wird für 3 Millionen Franken ein neuer Glasschmelzofen gebaut.
Martin Uebelhart