Rücktritt im Gemeinderat Wolfenschiessen

Remigi Zumbühl (FDP), derzeitiger Leiter des Departements Tiefbau, tritt per 2020 aus dem Wolfenschiesser Gemeinderat zurück.

Drucken
Teilen
Remigi Zumbühl. (Bild: PD)

Remigi Zumbühl. (Bild: PD)

(sma) Wie die Gemeindeverwaltung mitteilt, stellen sich alle anderen Mitglieder zur Wiederwahl oder sind bis 2022 gewählt. Im Schulrat gibt es zwei Rücktritte: Vizepräsidentin Martin Amstutz und Finanz-Verantwortliche Rita Niederberger (beide parteilos).

Im Kirchenrat gibt Josef Durrer, verantwortlich für die Liegenschaften, den Rücktritt. Die Gemeinderats- und Schulratswahlen finden gemeinsam am 5. April 2020 an der Urne statt.