SARNEN: Erfolgreich absolvierte Polizeihundeprüfung

Die teilnehmenden Teams der Sondergruppe Hundeführer Uri, Nidwalden und Obwalden haben die Polizeihundeprüfung in Sarnen mit Erfolg bestanden.

Drucken
Teilen
Bild: Kantonspolizei Obwalden

Bild: Kantonspolizei Obwalden

Mitte November hat in Sarnen die Polizeihundeprüfung 2014 der Sondergruppe Hundeführer Uri, Nidwalden und Obwalden stattgefunden. Die Polizeihunde und ihre Führer mussten ihre Einsatzfähigkeit in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen, teilt die Kantonspolizei Obwalden mit.

In den Bereichen Fährtenarbeit, Personenrevier und Gebäudedurchsuchung war vor allem eine gute Nasenarbeit der Vierbeiner gefragt, damit die versteckten Gegenstände und Personen aufgefunden werden konnten. Im Bereich des Schutzdienstes ging es darum «Einbrecher» in einem Gebäude zu stellen und dingfest zu machen. Als letzte Disziplin mussten die Polizeihunde einen Angriff auf die Hundeführer verteidigen.

pd/pz