SBB putzen bei der Zentralbahn

Die Zentralbahn suchte ein Generalunternehmen für die Übernahme der gesamten Reinigung. Den Zuschlag erhielt letztlich SBB Personenverkehr Operating.

Drucken
Teilen
In Zukunft werden die SBB für saubere Zentralbahn-Züge sorgen. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue NZ)

In Zukunft werden die SBB für saubere Zentralbahn-Züge sorgen. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Die SBB übernehmen für die Zentralbahn (zb) als Generalunternehmerin sämtliche Reinigungs- und Rangierleistungen an Rollmaterial sowie auch die Werkstatt- und Büroreinigung. «Wir konnten uns gegen namhafte Konkurrenz durchsetzen», lässt sich Philippe Clapasson, Leiter Zugvorbereitung bei SBB Personenverkehr Operating, in einer Medienmitteilung der SBB vom Donnerstag zitieren.

An der weltweit grössten Fachmesse für Schienenverkehrstechnik, der Innotrans 2012 in Berlin, unterzeichneten SBB und zb das Vertragswerk. Gemäss zb-Geschäftsführer Renato Fasciati, haben die SBB, die zu 66 Prozent an der zb beteiligt sind, das attraktivste Angebot abgegeben.

pd/zim