Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schiffe fahren wieder ab Buochs

Gute Nachrichten für alle Schiffsfreunde. Ab Mittwoch, 15. August (Mariä Himmelfahrt), fährt die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees Buochs wieder an.
Der Raddampfer Stadt Luzern verlässt den Hafen von Buochs. (Bild: Oliver Mattmann)

Der Raddampfer Stadt Luzern verlässt den Hafen von Buochs. (Bild: Oliver Mattmann)

Bis zum Ende des Sommerfahrplans am 9. September bedient die SGV Buochs viermal täglich, danach noch zweimal. Die Bauarbeiten zur Sicherung des Steges konnten am Mittwoch nach rund viereinhalb Wochen abgeschlossen werden, wie die Gemeinde Buochs mitteilte.

In einem ersten Schritt wurde das seitliche, noch standhafte Natursteinmauerwerk mit einer Vorbetonierung gesichert, anschliessend die bestehende Betonplatte abgestützt. An der Stirnseite, wo die bestehende Natursteinmauer eingebrochen ist, wurde eine neue, rund 1,2 Meter dicke Betonmauer erstellt. Nach Abschluss der Bauarbeiten wurde der Seegrund im Arbeitsbereich wieder auf die ursprüngliche Höhe mit vorhandenem Material aufgefüllt.

Der Schiffssteg konnte nicht mehr benutzt werden, weil nahezu die ganze Front unter der Betonplatte herausgerissen und ein Hohlraum unter dem Belag ausgespült worden war. Grund dafür war wohl der Sturm Burglind von Anfang Januar. Für die Sofortmassnahmen bewilligte der Gemeinderat Buochs 146'000 Franken. (pd/red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.