Selbstunfall mit geringem Sachschaden

Am Montag zirka 13.40 Uhr hat sich im Verbindungstunnel in Hergiswil, Fahrtrichtung Süden, ein Selbstunfall ereignet. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist gering.

Drucken
Teilen

Ein Fahrzeuglenker fuhr von Alpnach kommend im Loppertunnel Richtung Norden. Im Verbindungstunnel zum Kirchenwaldtunnel Süd der A2, kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve ins Schleudern und kollidierte mit dem rechten Bankett.

Bei diesem Selbstunfall wurde niemand verletzt und auch der Sachschaden ist nur gering.

pd/shä