Sicherheitsdienst patrouilliert auch im nächsten Jahr

Stans hat mit dem privaten Sicherheitsdienst gute Erfahrungen gemacht. Deshalb kontrolliert dieser auch im nächsten Jahr öffentliche Plätze und Anlagen.

Drucken
Teilen
Auch abends kontrolliert der private Sicherheitsdienst die öffentlichen Plätze. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Auch abends kontrolliert der private Sicherheitsdienst die öffentlichen Plätze. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Immer wieder kommt es in Stans zu Nachtruhestörungen und Vandalenakten, wie die Gemeindeverwaltung in einer Mitteilung vom Donnerstag schreibt. Nicht alle würden sich an einen rücksichtsvollen Umgang miteinander und gegenüber der Stanser Infrastruktur halten.

Der private Ordnungsdienst kontrolliert im Gemeindegebiet Stans als Ergänzung zur Tätigkeit der Kantonspolizei Nidwalden öffentliche Plätze und Anlagen. Diese stetigen Kontrollen haben sich in den vergangenen Jahren bewährt, heisst es weiter. Bei konkret festgestellten Übertretungen können sofort Ordnungsmassnahmen ergriffen werden. Der Gemeinderat hat aufgrund der positiven Bilanz beschlossen, auch für das kommende Jahr den Ordnungsdienst aufrechtzuerhalten. Die Securitas hat den Auftrag erhalten.

pd/rem