Silvan Truttmann ist der neue Geschäftsleiter der Pro Senectute Uri

Truttmann folgt ab 1. Juli auf Edith Dürst.

Franziska Herger
Hören
Drucken
Teilen
Silvan Truttmann.

Silvan Truttmann. 

Bild: PD

(pd/zf) Der Stiftungsrat der Pro Senectute Uri hat Silvan Truttmann als neuen Geschäftsleiter der Pro Senectute Uri bestimmt. Er wird seine Stellung am 1. Juli 2020 antreten. Seine Vorgängerin Edith Dürst leitete diese sowie jene von Pro Senectute Schwyz in Personalunion. Ab dem 1. Juli 2020 ist die Urner Geschäftsleitung wieder eigenständig.

Silvan Truttmann gehört seit November 2016 zum Team der Pro Senectute Uri und ist für den Bereich Beratung zuständig. Dadurch kenne er die Organisation bestens. Zuvor leitete er unter anderem den Sozialdienst Urner Oberland. Nach der kaufmännischen Grundausbildung erlangte er im Jahre 2013 den Bachelor of Science in Sozialer Arbeit an der Hochschule Luzern und bildete sich zum Eidgenössisch Diplomierten Sozialversicherungsfachmann weiter. Neben der Geschäftsstelle wird Truttmann auch den Bereich Beratung und Unterstützung leiten und als Sozialarbeiter tätig sein.