Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«So einfach!» – Veri erklärt der Welt die neue LZ-App

Unsere Zeitung präsentierte ihren neuen Online-Auftritt im direkten Austausch mit der Leserschaft im Länderpark. Als regelrechter Digital-Fan entpuppte sich dabei Kabarettist Veri.
Der Kabarettist Veri erklärt die neue Website und App der Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)

Der Kabarettist Veri erklärt die neue Website und App der Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)

Aktueller, schneller, benutzerfreundlicher und näher an den Geschehnissen der Zentralschweiz: Der neue Online-Auftritt der «Luzerner Zeitung» und ihrer Regionalausgaben in Zug, Nid-, Obwalden und Uri ist seit rund einem Monat aktiv.

Registrieren Sie sich jetzt

Um von allen Online-Angeboten profitieren zu können, muss man sich einmalig und kostenlos registrieren. Haben Sie bereits ein paar Minuten Zeit dafür gefunden? Das ist der Link zur Registrationsseite. Bestehende Abonnenten schalten mit diesem Schritt ihr Online-Benutzerkonto frei. Neue Abonnenten erhalten Zugang zum Online-Angebot. Bei technischen Problemen hilft Ihnen unser Leserservice gerne (Telefonnummer 041 429 53 53, Mailadresse: leserservice@lzmedien.ch).

Um die komplett erneuerte Webseite und mobile App im Publikum noch bekannter zu machen, hat unsere Zeitung am Samstag im Länderpark in Stans einen Publikumsanlass veranstaltet.

Kabarettist schreibt dem Chefredaktor

Im Zentrum des Events stand mit Thomas Lötscher alias Kabarettist Veri ein bekennender und eifriger Zeitungsleser. «Huere gäbig! Diese App, die ist ja so einfach! Was soll ich denn da bloss eine Stunde lang dazu erzählen?», fragte Veri in seinem breiten Entlebucher Dialekt – und schaffte es dennoch locker, die rund 70 Zuschauer bei der Stange zu halten. Veri – nach anfänglicher Skepsis – musste sich dann gar als Digital-Fan outen: «Hier kann ich auch Artikel auf eine Merkliste setzen. Als Senior ist das cheibe praktisch, da muss ich in der Beiz nicht mehr eine Viertelstunde am Zeitungsständer stehen, um letztlich den Artikel doch nicht zu finden, der mich aufgeregt hat.» Und das Beste sei, wenn einem etwas nicht passe, «dann schickst du aus der App heraus mit zwei drei Klicks dem Chefredaktor ein Beschwerde-Mail.»

(Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Der Kabarettist Veri erklärt die neue Website und App der Luzerner Zeitung. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Der Kabarettist Veri erklärt den Länderpark-Besuchern die neue Website und App der Luzerner Zeitung. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Der Kabarettist Veri erklärt die neue Website und App der Luzerner Zeitung. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Der Kabarettist Veri erklärt die neue Website und App der Luzerner Zeitung. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Der Kabarettist Veri erklärt die neue Website und App der Luzerner Zeitung. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Der Kabarettist Veri erklärt die neue Website und App der Luzerner Zeitung. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Chefredaktor Jérôme Martinu im Gespräch mit einer Leserin. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Ein Blick in den Länderpark in Stans. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Bettina Schibli, Leiterin Lesermarkt, im Gespräch mit einem Leser. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Kabarettist Veri hantiert während seiner Erklärstunde mit dem Selfie-Stick. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
«Schau mal, so einfach!»: Kabarettist Veri erklärt einer jungen Dame die LZ-App. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Flurina Valsecchi, Stv. Chefredaktorin, im Gespräch mit einem interessierten Leser. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
(Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Sie waren für jede Frage da: Diese LZ-Mitarbeiterinnen sind während der Veranstaltung Red und Antwort gestanden. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
Mit Witz und Charme erklärt Veri diesen Länderpark-Besuchern die neue LZ-App. (Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
(Bild: Jakob Ineichen, Stans, 16.06.2018)
17 Bilder

Kabarettist Veri erklärt im Länderpark Stans die neue LZ-App

Die Inhalte der Webseite und der App sind nach einer Registrierung vollumfänglich lesbar, das Digital-Abo kostet 15 Franken pro Monat oder 150 Franken pro Jahr. Bettina Schibli, Leiterin Lesermarkt, zieht eine erste Zwischenbilanz. «Die Reaktionen auf unseren neuen Online-Auftritt sind ausgesprochen positiv. Die Leuten schätzen insbesondere, dass sie auf der Startseite die Region einstellen können, die sie am meisten interessiert.»

(red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.