Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Beckenried: Trotz Steuersenkung resultiert schönes Plus – Feuerwehr erhält neues Fahrzeug

Obwohl die Steuern in Beckenried stark gesenkt worden sind, schliesst die Rechnung 2018 im Plus. Die Stimmbürger haben zudem einem Kredit für die Feuerwehr zugestimmt.

(EE) Die Stimmberechtigten der Gemeinde Beckenried haben am Freitagabend im alten Schützenhaus die Jahresrechnung 2018 genehmigt. Trotz einer Steuersenkung um 0,3 Einheiten hatte aus der Erfolgsrechnung ein Mehrertrag von etwas über 326'000 Franken resultiert – dies bei einem Aufwand von fast 12 Millionen Franken.

Die Jahresrechnung des Gemeindewerks Beckenried hatte mit einem Aufwand gegen siebeneinhalb Millionen Franken und einem Gesamtergebnis von 403'000 Franken abgeschlossen, was ebenfalls auf Zustimmung stiess. Auch ein Nachtragskredit des Gemeinderats von 70'000 Franken für einen Feuerwehr-Mannschaftsbus wurde gutgeheissen. Ferner gewährte die Gemeinde einer Familie aus Serbien das Bürgerrecht.

Kirchgemeinde segnet Plus ab

Zu Beginn des Abends hatte bereits die katholische Kirchgemeinde eine positive Rechnung genehmigt. Bei einem Aufwand von 861'000 Franken hatte ein Mehrertrag von gut 55'000 Franken resultiert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.