SPENDE: 30'000 Franken für Pakistan-Hilfe

Die Nidwaldner Regierung spricht der Glückskette einen Kantonsbeitrag von 20'000 Franken zu. Obwalden spendet 10'000 Franken.

Drucken
Teilen

Die Mittel stammen aus dem kantonalen Lotterie-Fonds und sind der Glückskette im Rahmen des nationalen Sammeltages vom 18. August zugunsten der Opfer der Überschwemmungskatastrophe in Pakistan und den angrenzenden Gebieten überwiesen worden.

pd/rem