Stans: Anhänger macht sich selbständig

In Stans beim Kreisel Kreuzstrasse hat ein Autofahrer seinen Anhänger verloren. Es wurde niemand verletzt.

Pd/Chg
Drucken
Teilen

Ein Autolenker fuhr am Freitagnachmittag, um 16.50 Uhr, mit einem Anhänger von Oberdorf kommend in den Kreisel Kreuzstrasse ein. Nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden machte sich der Sachentransportanhänger beim Beschleunigen selbständig und fuhr noch mehrere Meter ohne Kontrolle weiter. Er wurde schliesslich durch einen Signalpfosten gestoppt. Ein Abschleppdienst musste den Anhänger bergen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, der Sachschaden ist gering. Die Kantonspolizei Nidwalden klärt nun den genauen Unfallhergang ab.