Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANS: Anwohner stören sich an Cars

Drei Cars steuern im Schnitt täglich die Talstation der Stanserhorn-Bahn an. Anwohner beklagen sich über Motorenlärm und Abgase. Die Gemeinde nimmt Stellung.
Situation auf dem Steinmättli-Parkplatz am vergangenen Donnerstag, 15. August (Feiertag). (Bild: PD)

Situation auf dem Steinmättli-Parkplatz am vergangenen Donnerstag, 15. August (Feiertag). (Bild: PD)

«Vor allem an schönen Tagen, wenn viele Gruppen mit dem Car für einen Ausflug auf Stanserhorn anreisen, haben wir ein Chaos auf dem Steinmättli-Parkplatz», beklagt sich Adrian Balbi, der in unmittelbarere Nähe wohnt. «Einmal mehr stellten wir am vergangenen Donnerstag fest, dass die Touristenbusse auf dem Steinmättli auch in nicht markierten Busfeldern parkieren und, zusammen mit den legal parkierenden Bussen, verteilt über den ganzen Tag stundenlang die Motoren laufen lassen.» Auf dem Gemeindeparkplatz Turmatt, wo ein Carchauffer parkieren wollte, hätten ihm chaotisch parkierte Autos den Zugang versperrt, habe ihm ein Carchauffeur erzählt. Weiter habe dieser Chauffeur reklamiert, dass die Bus-Chauffeure vom Steinmättli via Ausschilderung über eine 30-er Zone – die Büntistrasse – zum Gemeindeparkplatz gelotst würden und dass am Ende der Büntistrasse die weitere Ausschilderung fehle. Auch wenn der vergangene Donnerstag wegen des Feiertags und des schönen Wetters wohl überdurchschnittliche viele Ausflügler aufs Stanserhorn gelockt habe, kenne man solche Probleme an vielen Tagen.

Gemeinde ist offen für Vorschläge

«Wir sind in einem Spannungsfeld und versuchen, die Interessen der Anwohnenden als auch der Gäste der Stanserhorn-Bahn zu berücksichtigen, was gar nicht immer so einfach ist», sagt die Stanser Gemeindepräsidentin Beatrice Richard-Ruf.

red

Mehr zum Thema am 21. August 2013 im E-Paper.

<%PIC id="593936" title=""%>

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.