Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANS: Auffahrkollision fordert Verletzte

Am Freitag hat sich auf der Stansstaderstrasse in Stans eine Kollision mit drei Fahrzeugen ereignet. Eine Lenkerin wurde beim Aufprall verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital Stans überführt werden.
Symbolbild LZ

Symbolbild LZ

Die Lenkerin eines Autos war kurz vor 17 Uhr auf der Stansstaderstrasse Richtung Stansstad unterwegs und beabsichtigte, beim Mirage-Center nach rechts abzubiegen. Eine nachfolgende, 23-jährige Lenkerin bemerkte das Manöver zu spät und kollidierte heckseitig in den vorausfahrenden Personenwagen, teilt die Nidwaldner Polizei mit.

Durch den wuchtigen Aufprall schob es das abbiegende Fahrzeug in ein korrekt in der Einmündung stehendes, weiteres Auto. Die beim Unfall verletzte Lenkerin wurde mit dem aufgebotenen Rettungsdienst ins Kantonsspital Nidwalden überführt. Zwei weitere am Unfall beteiligte Personen wurden zwecks Kontrolle ebenfalls ins Spital gebracht.

pd/zfo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.