STANS: Auffahrkollision mit drei beteiligten Personenwagen

Am Samstagnachmittag sind auf der Stanser Buochserstrasse drei Autos aufeinander aufgefahren. Beim Unfall wurde niemand verletzt, doch der Sachschaden ist gross.

Drucken
Teilen
Der Sachschaden nach der Auffahrkollision ist beträchtlich. (Bild: Adrian Venetz / Neue NZ)

Der Sachschaden nach der Auffahrkollision ist beträchtlich. (Bild: Adrian Venetz / Neue NZ)

Wie der Mitteilung der Nidwaldner Kantonspolizei zu entnehmen ist, fuhren die drei Fahrzeuge um zirka 1640 Uhr auf der Buochserstrasse von Stans in Richtung Buochs. Vor dem Fussgängerstreifen hielten die beiden vorderen Autos an, um einem Fussgänger den Vortritt zu gewähren. Der Fahrer des dritten Fahrzeugs bemerkte dies zu spät. Er fuhr auf das Heck des mittleren Autos, das durch den Aufprall in das vorderste Fahrzeug geschoben wurde.

pd/kst