STANS: Auffahrunfall auf der Autobahn A2

Im Baustellenbereich der Autobahn A2 bei Strans eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos ereignet. Verletzt wurde niemand, doch es entstand beträchtlicher Sachschaden. Durch den Unfall kam es im Raum Stans- Süd zu Verkehrsbehinderungen.

Drucken
Teilen

Am Montag, kurz vor 17 Uhr, fuhren zwei Autos auf der Autobahn-Einfahrt Stans-Süd in Richtung Norden. Auf dem Normalstreifen kam es dann zu einer Auffahrkollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

Glücklicherweise wurde beim Unfall niemand verletzt. Es entstand aber laut Polizeiangaben ein beträchtlicher Sachschaden. Eines der beiden beteiligten Autos musste abgeschleppt werden.

Aufgrund des Unfalles konnte der Verkehr auf der Autobahn in Richtung Norden nur einspurig geführt werden. Dies führte auf der Autobahn A2 zu Rückstau und auf den Lokalstrassen zwischen Pilatuskurve und Kreisel Kreuzstrasse zu Verkehrsbehinderungen.

pd/zim