STANS: Auffahrunfall nach Abbiegemanöver

Am Freitagmittag ist es in Beckenried zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Personenwagen kollidierten anlässlich eines Abbiegemanövers.

Drucken
Teilen
(Screenshot mapsearch.ch)

(Screenshot mapsearch.ch)

Der Unfall ereignete sich am (heutigen) Freitag kurz nach 11.30 Uhr, wie die Nidwaldner Kantonspolizei in einer Medienmitteilung bekannt gibt.

Ein auf der Emmetterstrasse dorfeinwärts fahrender Personenwagenlenker wollte nach rechts in die Rütenenstrasse abbiegen. Um das spitzwinkliche Abbiegemanöver ausühren zu können, wechselte er zuerst nach links auf die Gegenfahrbann. Ein nachfolgender Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und pralltemit seinem Personenwagen auf seiner Fahrspur in die rechte Seite des abbiegenden Fahrzeugs. Personen wurden keine verletzt. An den Fahrzeugen entstand jedoch ein beträchtlicher Sachschaden.

ost