Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stans: Auto erfasst Velofahrerin

In Stans hat sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Personenwagen ist mit einer Velofahrerin kollidiert - diese wurde mittelschwer verletzt.
Die Kantonspolizei Nidwalden sucht Zeugen des Unfalls. (Symbolbild: NZ)

Die Kantonspolizei Nidwalden sucht Zeugen des Unfalls. (Symbolbild: NZ)

Eine 56-jährige Velofahrerin fuhr am Sonntag um 16.05 Uhr auf der Buochserstrasse im Bereich Breiten in Richtung Stans Dorf. Gleichzeitig fuhr ein 24-jähriger Fahrzeuglenker von der Autobahnausfahrt Stans-Süd in Richtung Buochs. Dabei kam es bei der Kreuzung der Ampel Breiten zu einer Kollision, wobei sich die Velofahrerin mittelschwere Verletzungen zuzog, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt. Die Frau wurde mit dem Rettungsdienst in ein Spital transportiert.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls. Insbesondere wird ein Lenker eines schwarzen Autos gesucht, der mit seinem Fahrzeug als erstes vor der Ampel auf dem linken Streifen der A2-Ausfahrt stand. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei unter 041 618 44 66 zu melden. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.