STANS: Betrunken in ein anderes Auto gekracht

Auf der Ennetbürgerstrasse in Stans sind zwei Autos frontal ineinander gekracht. Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss.

Drucken
Teilen
Eines der am Unfall beteiligten Autos. (Bild: Kapo Nidwalden)

Eines der am Unfall beteiligten Autos. (Bild: Kapo Nidwalden)

Der Unfallverursacher fuhr am Sonntag gegen 18.45 Uhr mit seinem Auto von Ennetbürgen herkommend in Richtung Stans. Nach der Pilatus-Linkskurve verlor er auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es geriet schleudernd auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit der Seite eines entgegenkommenden Autos.

Der beim verursachenden Autofahrer durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von über 1 Promille, wie die Kapo Nidwalden am Montag mitteilt. Es musste eine Blutprobe angeordnet werden. Der Führerausweis wurde ihm vorläufig abgenommen.

pd/nop

Die Unfallstelle in Stans. (Bild: Kapo Nidwalden)

Die Unfallstelle in Stans. (Bild: Kapo Nidwalden)