STANS: Betrunkener LKW-Fahrer zahlt grosse Busse

Einmal mehr ist im Kanton Nidwalden ein Blaufahrer auf der Autobahn aus dem Verkehr gezogen worden. Der Alkoholtest des Lastwagenfahrer ergab einen «äusserst bedenklichen Wert».

Drucken
Teilen

Die Kantonspolizei Nidwalden zog am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr einen Lastwagenchauffeur aus dem Verkehr, der von Italien Richtung Norden unterwegs war. Bei der Kontrolle ergab der durchgeführte Alkoholtest beim 46-jährigen litauischen Lenker eines Lastwagen einen Wert von 1,89 Promille.

Der uneinsichtige Berufschauffeur verhielt sich während der Kontrolle sehr renitent. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen. Vor der Weiterfahrt hatte er ein Bussendepot von mehreren tausend Franken zu hinterlegen. Zudem wurde ihm von der Administrativbehörde ein Fahrverbot für die Schweiz auferlegt.

pd/rem