Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANS: Brandalarm auf Stanserhorn – Feuerwehr rückt mit Cabrio-Bahn an

In der Bergstation der Stanserhornbahn ist in der Nacht auf Dienstag ein Brandalarm ausgelöst worden. Neun Feuerwehrleute und ein Maschinist fuhren nachts per Gondel auf den Berg.
Die Stützpunktfeuerwehr Stans bei ihrem Einsatz, hier bei der Mittelstation Chälti. (Bild: PD (Stans, 28. Februar 2017))

Die Stützpunktfeuerwehr Stans bei ihrem Einsatz, hier bei der Mittelstation Chälti. (Bild: PD (Stans, 28. Februar 2017))

Wie die Feuerwehr Stans am Dienstag mitteilte, hätten Livebilder einer Videoüberwachung die Vermutung nahegelegt, dass Nebelschwaden den Alarm ausgelöst hatten. Dieser ging kurz nach 4.15 Uhr los.

Einen Brand fand die Feuerwehr vor Ort allerdings nicht vor. Nach einem kurzen Rundgang in der Bergstation konnten die Rettungskräfte entwarnen.

Die Stanserhornbahn befindet sich noch bis am 8. April in der Winterpause.

sda/chg

Die Feuerwehrleute fuhren mit der Cabrio-Bahn zur Bergstation am Stanserhorn. (Bild: Stützpunktfeuerwehr Stans)

Die Feuerwehrleute fuhren mit der Cabrio-Bahn zur Bergstation am Stanserhorn. (Bild: Stützpunktfeuerwehr Stans)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.