STANS: Der Parkplatz Steinmätteli wird saniert

Der Parkplatz Steinmätteli, der auch den Kunden der Stanserhorn-Bahn zur Verfügung steht, muss saniert werden.

Drucken
Teilen
Der Parkplatz Steinmätteli in Stans muss saniert werden. (Bild Robert Hess/Neue NZ)

Der Parkplatz Steinmätteli in Stans muss saniert werden. (Bild Robert Hess/Neue NZ)

Der Parkplatz Steinmätteli muss saniert werden, teilt die Gemeinde mit. Für Busse, die Touristen an die Talstation der Bahn bringen, soll der Kurvenradius vergrössert werden, weshalb ein paar wenige Autoparkplätze aufgehoben werden. Weiter soll das Angebot an Behinderten- und Veloparkplätzen verbessert werden. Zudem müssen Teile des Belags saniert und die Parkuhren ersetzt werden.

Alles in allem geht der Gemeinderat von Kosten von 280'000 Franken aus. Diese sind im Rahmen des Budgets 2009 bereits gutgesprochen worden vom Stimmvolk. Die Sanierung soll im Juli 2009 erfolgen und rund fünf Wochen in Anspruch nehmen. Der Terminplan sei mit der Stanserhorn-Bahn abgesprochen. Es werde auch Bauphasen geben, in denen der ganze Steinmätteli-Parkplatz gesperrt werden müsse. Die Besucherautos werden direkt auf den Turmatt-Parkplatz oder in die Tiefgarage beim Bahnhof geleitet.

Oliver Mattmann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.