Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STANS: Diese Velos lasteten zu schwer auf dem polnischen Lieferwagen

Dieser Lenker nahm es mit der erlaubten Zuladung seines Lieferwagens nicht so genau. Die Polizei stoppte ihn auf der Autobahn A2 bei Stans. Das Sperrgut auf dem Dach war um das Neunfache zu schwer.
Da war wohl das eine oder andere Velo zuviel auf dem Dach. Der polnische Lieferwagen war sprichwörtlich bis oben hin voll. (Bild: Kapo Nidwalden)

Da war wohl das eine oder andere Velo zuviel auf dem Dach. Der polnische Lieferwagen war sprichwörtlich bis oben hin voll. (Bild: Kapo Nidwalden)

In der Nacht auf Samstag ist mehreren Verkehrsteilnehmern ein Lieferwagen aufgefallen, der auf der Autobahn A2 in Stans in Fahrtrichtung Süden unterwegs war und zahlreiche Velos auf dem Dach geladen hatte. Aufgrund der eingehenden Meldungen stoppte die Polizei das Fahrzeug, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte.

Bei der anschliessenden Kontrolle des in Polen immatrikulierten Lieferwagens stellte die Polizei mehrere, teils massive Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz fest.

Die Kontrolle ergab eine massive Überschreitung der maximalen Dachlast um 870 Prozent (485 Kilogramm statt der erlaubten 50 Kilogramm). Die geladenen Velos ragten zudem seitlich bis zu 20 Zentimeter über den Lieferwagen hinaus. Weiter der Lieferwagen 47 Prozent zu schwer, die Achslast der ersten Achse um rund 27 Prozent und die der zweiten Achse um rund 38 Prozent zu schwer. Die Reifentragkraft aller vier Räder ebenfalls überschritten.

Beim Fahrer handelt es sich laut Angaben eines Polizeisprechers um einen Tunesier. Dieser musste vor der Weiterfahrt erst einen Teil der Last abladen und eine Bussenkaution zahlen. Er wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

pd/zim/sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.