STANS: Dorfplatz: Unfall beim Rückwärtsfahren

In Stans hat sich bei einem Fahrmanöver rückwärts ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen ereignet.

Drucken
Teilen
Der Stanser Dorfplatz. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Der Stanser Dorfplatz. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Am Mittwoch, 28. April, etwa um 6.20 Uhr, hat sich mitten auf dem Stanser Dorfplatz ein Verkehrsunfall zwischen einem Anhängerzug und einem parkierten Auto ereignet. Wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilt, wollte eine Lastwagenfahrerin für den morgendlichen Güterumschlag ihren Anhängerzug rückwärts zu einem Lieferanteneingang manövrieren. Dabei kollidierte der Anhänger mit einem parkierten Auto.

Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen.

ana