STANS: Ein Verletzter nach Unfall bei Autobahnausfahrt

Bei einem Verkehrsunfall in Stans Süd ist eine Person verletzt worden. Unklar ist, wer bei der Ampel Vortritt hatte.

Pd/Rem
Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Sonntagmittag gegen 11.50 Uhr auf der Buochserstrasse in Stans. Ein Autofahrer fuhr von der Autobahn A2 Richtung Buochs, als gleichzeitig ein anderer Autofahrer Richtung Stans fuhr. Bei der Ampel kam es zwischen den beiden Personenwagen zu einer Kollision. Eine Person musste vom Rettungsteam zur Kontrolle ins Kantonsspital Nidwalden gebracht werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen ist nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden «beträchtlich».

Zur Bergung der Fahrzeuge setzte die Polizei ein Abschleppdienst ein. Zur Auswertung der Lichtsignalanlage sowie zur Fahrbahnreinigung bot sie die zentras auf.

Die genaue Unfallursache, insbesondere die Vortrittsregelung durch die Lichtsignalanlage, wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt. Der Sachschaden ist beträchtlich.