STANS: Einbruch in Einfamilienhaus

Am Montag kam es zu einem Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus. Diverse Gegenstände wurden entwendet.

Drucken
Teilen
Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich durch Aufbrechen einer Türe Zutritt. (Symbolbild) (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich durch Aufbrechen einer Türe Zutritt. (Symbolbild) (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Am Montagabend, in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:40 Uhr, kam es in der Gemeinde Stans, in der Nägeligasse, zu einem Einbruchdiebstahl. Die zurzeit noch unbekannte Täterschaft verschaffte sich durch Aufbrechen einer Türe Zutritt ins Einfamilienhaus. In der Folge wurden die Räumlichkeiten durchsucht und diverse Gegenstände entwendet. Beim Einbruch entstand Sachschaden. Der genaue Deliktsbetrag kann noch nicht beziffert werden. Trotz eingeleiteter Fahndung und unter dem Einsatz von zwei Polizeihunden der Luzerner Polizei konnte die Täterschaft bis dato nicht verhaftet werden.

Personen, welche im Zusammenhang mit dem Einbruch Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Nidwalden, in Verbindung zu setzen, Tel. 041 618 44 66.

pd/pz