STANS: Fahrerflucht nach Crash mit gestohlenem Auto

Am Montagmorgen hat sich auf der Stansstaderstrasse in Stans eine Auffahrkollision ereignet. Mindestens eines der beiden beteiligten Fahrzeuge war zuvor gestohlen worden. Die involvierten Fahrer flüchteten.

Drucken
Teilen

Zwei derzeit unbekannte Autofahrer waren am frühen Montagmorgen gegen 4 Uhr auf der Stansstaderstrasse nach Stansstad unterwegs. Bei der Lichtsignalanlage auf Höhe des Länderparks kam es zu einer massiven Auffahrkollision zwischen einem schwarzen VW Passat und einem unbekannten Fahrzeug.

Der Lenker oder die Lenkerin des VW Passats, sowie die Lenkerschaft des hinteren beteiligten Fahrzeuges flüchteten nach der Kollision in unbekannte Richtung. Beim hinteren Fahrzeug handelt es sich mutmasslich um einen Offroader oder ein Lieferwagen der Marke Toyota, welches an der Front beschädigt sein dürfte.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben, oder Angaben zur Identität der verantwortlichen Fahrzeuglenkern und möglichen Insassen machen können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Nidwalden, Tel. 041 618 44 66 zu melden.

pd/nop